Geldauflagen

Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeld

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern ist für die Projekt LebensWert gGmbH eine wichtige Stütze.

Als RichterIn oder StaatsanwaltIn können Sie die Arbeit der Projekt LebensWert gGmbH durch die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern verstetigen. Sie helfen durch Ihre Zuweisung von Geldauflagen aktiv und konkret, verbesserte Zukunftschancen für Menschen zu ermöglichen, die ohne diese Hilfe so gut wie keinen Zugang zu sozialer Teilhabe und Inklusion haben.

Die Projekt LebensWert gGmbH ist als gemeinnützig anerkannt und bundesweit bei allen Oberlandesgerichten im Verzeichnis der gemeinnützigen Einrichtungen als Empfänger von Geldauflagen gelistet.

 

Verwendung des Geldes und Mitteilungspflicht

Die Geldauflagen werden ausschließlich für die in unserer Satzung vorgesehenen Zwecke verwendet. Weiterhin garantieren wir die zeitnahe Benachrichtigung über eingehende bzw. ausbleibende Zahlungen. Am Jahresanfang informieren wir die zuständigen Oberlandesgerichte und Generalstaatsanwaltschaften über die Höhe der Zuweisungen und Zahlungen von Geldauflagen des abgelaufenen Kalenderjahres.

 

Wir versichern Ihnen