Wann und Wo

Wir bieten Ihnen:
- Info-Veranstaltungen zu wichtigen Alltagsthemen
- Veranstaltungen für und mit Ihren Kindern
- Kultur in der Kirche

Die Erlöse kommen den benachteiligten jungen und älteren Menschen zugute!

Infoveranstaltungen, Führungen und Feste

Jeden 2. Samstag im Monat: öffentliche Führung durch die Abtei Hamborn. Coronabedingte Änderungen/Ausfälle möglich.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Schauen und Staunen. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr in der Abtei-Kirche, An der Abtei 2, 47166 Duisburg Hamborn. 
Je nach Gruppengröße, Fragen und Interesse dauert die Führung etwa 1,5-2 Stunden.
Gezeigt werden neben der Abteikirche mit ihren faszinierenden Glasfenstern, der romanische Kreuzgang mit dem modernen Bronzebrunnen von Gernot Rumpf und die Schatzkammer. In der Schatzkammer gibt es historische, liturgische Gewänder sowie weitere Fundstücke aus der über 900-jährigen Geschichte der Abtei.
Auch der Klostergarten kann während der Führung angeschaut werden. Eine herrliche Oase im Duisburger Norden.
Die Führung wird durch ehrenamtliche Mitarbeiter durchgeführt und ist grundsätzlich kostenfrei.
Eine Spende zugunsten der Arbeit für arme und benachteiligte Kinder in Duisburg und darüber hinaus wird gerne entgegengenommen.
Anmeldung: Tourismusbüro/Projekt LebensWert von 8-16 Uhr unter der Rufnummer 0203 50 340 64 oder j.wieschnewski@projekt-lebenswert.de.


Die nächsten Führungen durch unsere Abtei sind nun zeitlich festgelegt. Stattfinden werden sie an den folgenden Terminen:

10.10.2020

14.11.2020

12.12.2020

Folgende Schutzmaßnahmen werden wegen Corona durchgeführt:

Der Name, die Anschrift und die Telefonnummer aller Teilnehmer werden bei der Anmeldung in einer Liste gespeichert. Da die Daten für die Nachvollziehbarkeit gesammelt werden müssen, möchte ich Sie darüber informieren, dass ich Ihre Anschrift und Telefonnummer speichern werde. Diese Daten werden nur für die Nachvollziehbarkeit des Gesundheitsamtes gespeichert und nach vier Wochen wieder gelöscht. Anschrift und Telefonnummer werden nicht zu werbezwecken benutzt.

Ein Nasen- und Mundschutz ist während der ganzen Führung zu tragen.

Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern muss überall und strengstens eingehalten werden.

Die Gruppengröße beträgt maximal 10 Personen.

Ihnen dabei ebenso umfang- wie detailreiche Informationen, versehen mit mancher Anekdote, zuteil werden zu lassen, ist uns wie immer ein besonderes Herzensanliegen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auf eine rege Teilnahme!